Butyldiglykol

CAS-Nr. 112-34-5
EINECS-Nr. 203-961-6

Summenformel: C8H18O3

Handelsname: Butyldiglykol

Synonyme: Diethylenglykolmonobutylether | 2-(2-Butoxyethoxy)ethanol | Butoxydiethylenglycol | Butoxydiglycol | Diethylenglycolbutylether | Butyl CARBITOL | BDG | DEGBE
Verwendung des Stoffes / der Zubereitung: Chemikalie für Synthesen

Sicherheitsdatenblätter gemäß 1907/2006/EG Artikel 31

 SDB DE  MSDS EN

Weitere Informationen

Besondere Gefahrenhinweise für Mensch und Umwelt:
Hauptaufnahmewege verlaufen über den Atemtrakt und die Haut.
R 36 Reizt die Augen.

Klassifizierungssystem:

Die Klassifizierung entspricht den aktuellen EG-Listen, ist jedoch ergänzt durch Angaben aus der Fachliteratur und durch Firmenangaben.
Chemische Charakterisierung:
CAS-Nr. Bezeichnung: 112-34-5 Butyldiglykol

Identifikationsnummer(n)

EINECS-Nummer: 203-961-6
Index-Nummer: 603-096-00-8
Allgemeine Angaben
Form: flüssig
Farbe: farblos
Geruch: mild

Zustandsänderung
Schmelzpunkt/Schmelzbereich: -68°C
Siedepunkt/Siedebereich: 228-232°C
Flammpunkt: 98°C
Zündtemperatur: 225°C

Explosionsgefahr:
Das Produkt ist nicht explosionsgefährlich.
Explosionsgrenzen: untere: 0,9 Vol %
obere: 5,9 Vol %
Dampfdruck bei 20°C: 0,027 mbar
Dichte bei 20°C: 0,952-0,956 g/cm3
Schüttdichte bei 20°C: ~ 600-1300 kg/m3

Löslichkeit in / Mischbarkeit mit
Wasser:
löslich
Verteilungskoeffizient (n-Octanol/Wasser): 0,56 log POW
Viskosität:
dynamisch bei 20°C:
5,9 mPas
Weitere Angaben: Löslich in den meisten organischen Lösungsmitteln.
Temperaturklasse: T3
Explosionsgruppe: IIA
Landtransport ADR/RID und GGVS/GGVE (grenzüberschreitend/Inland):
ADR/RID-GGVS/E Klasse: kein Gefahrgut im Sinne der Verordnung
Seeschiffstransport IMDG/GGVSee:
IMDG/GGVSee-Klasse: kein Gefahrgut im Sinne der Verordnung
Lufttransport ICAO-TI und IATA-DGR:
ICAO/IATA-Klasse: kein Gefahrgut im Sinne der Verordnung
Kennzeichnung nach EWG-Richtlinien:
Das Produkt ist nach EG-Richtlinien/GefStoffV eingestuft und gekennzeichnet.
"EG-Kennzeichnung"

Kennbuchstabe und Gefahrenbezeichnung des Produktes:


R-Sätze:
36 Reizt die Augen.

S-Sätze:

24 Berührung mit der Haut vermeiden.
26 Bei Berührung mit den Augen sofort gründlich mit Wasser abspülen und Arzt konsultieren. Nationale Vorschriften:

Hinweise zur Beschäftigungsbeschränkung:
Beschäftigungsbeschränkungen für Jugendliche beachten.

Technische Anleitung Luft:
Klasse    Anteil in %
   II            100,0

Wassergefährdungsklasse:
WGK 1 (Listeneinstufung): schwach wassergefährdend.

Gefahrgutlabel

GHS-Kennzeichnungselemente

Arbeitsstoffkennzeichnung