Butyldiglykol

CAS-Nr. 112-34-5
EINECS-Nr. 203-961-6

Summenformel: C8H18O3

Handelsname: Butyldiglykol

Synonyme: Diethylenglykolmonobutylether | 2-(2-Butoxyethoxy)ethanol | Butoxydiethylenglycol | Butoxydiglycol | Diethylenglycolbutylether | Butyl CARBITOL | BDG | DEGBE
Verwendung des Stoffes / der Zubereitung: Chemikalie für Synthesen

Butyldiglykol wird aus n-Butanol und Ethylenoxid hergestellt. Es ist ein Lösemittel für Farben und Lacke, ist zudem Bestandteil von Haushaltsreinigern und wird in der Textilverarbeitung verwendet. Es liegt als klare Flüssigkeit vor und zeichnet sich durch ihre schwer flüchtige Eigenschaft aus. 

Sicherheitsdatenblätter gemäß 1907/2006/EG Artikel 31

 SDB DE  MSDS EN

Weitere Informationen

Besondere Gefahrenhinweise für Mensch und Umwelt:
Hauptaufnahmewege verlaufen über den Atemtrakt und die Haut.
R 36 Reizt die Augen.

Klassifizierungssystem:

Die Klassifizierung entspricht den aktuellen EG-Listen, ist jedoch ergänzt durch Angaben aus der Fachliteratur und durch Firmenangaben.
Chemische Charakterisierung:
CAS-Nr. Bezeichnung: 112-34-5 Butyldiglykol

Identifikationsnummer(n)

EINECS-Nummer: 203-961-6
Index-Nummer: 603-096-00-8
Allgemeine Angaben
Form: flüssig
Farbe: farblos
Geruch: mild

Zustandsänderung
Schmelzpunkt/Schmelzbereich: -68°C
Siedepunkt/Siedebereich: 228-232°C
Flammpunkt: 98°C
Zündtemperatur: 225°C

Explosionsgefahr:
Das Produkt ist nicht explosionsgefährlich.
Explosionsgrenzen: untere: 0,9 Vol %
obere: 5,9 Vol %
Dampfdruck bei 20°C: 0,027 mbar
Dichte bei 20°C: 0,952-0,956 g/cm3
Schüttdichte bei 20°C: ~ 600-1300 kg/m3

Löslichkeit in / Mischbarkeit mit
Wasser:
löslich
Verteilungskoeffizient (n-Octanol/Wasser): 0,56 log POW
Viskosität:
dynamisch bei 20°C:
5,9 mPas
Weitere Angaben: Löslich in den meisten organischen Lösungsmitteln.
Temperaturklasse: T3
Explosionsgruppe: IIA
Landtransport ADR/RID und GGVS/GGVE (grenzüberschreitend/Inland):
ADR/RID-GGVS/E Klasse: kein Gefahrgut im Sinne der Verordnung
Seeschiffstransport IMDG/GGVSee:
IMDG/GGVSee-Klasse: kein Gefahrgut im Sinne der Verordnung
Lufttransport ICAO-TI und IATA-DGR:
ICAO/IATA-Klasse: kein Gefahrgut im Sinne der Verordnung
Kennzeichnung nach EWG-Richtlinien:
Das Produkt ist nach EG-Richtlinien/GefStoffV eingestuft und gekennzeichnet.
"EG-Kennzeichnung"

Kennbuchstabe und Gefahrenbezeichnung des Produktes:


R-Sätze:
36 Reizt die Augen.

S-Sätze:

24 Berührung mit der Haut vermeiden.
26 Bei Berührung mit den Augen sofort gründlich mit Wasser abspülen und Arzt konsultieren. Nationale Vorschriften:

Hinweise zur Beschäftigungsbeschränkung:
Beschäftigungsbeschränkungen für Jugendliche beachten.

Technische Anleitung Luft:
Klasse    Anteil in %
   II            100,0

Wassergefährdungsklasse:
WGK 1 (Listeneinstufung): schwach wassergefährdend.

Gefahrgutlabel

GHS-Kennzeichnungselemente

Arbeitsstoffkennzeichnung