Calciumformiat

CAS-Nr. 544-17-2
EINECS-Nr. 208-863-7
Summenformel: C 2 H 2 CaO 4

Handelsname: Calciumformiat

Synonyme: Calciumdiformiat | Calciummethanoat | E 238
Verwendung des Stoffes / der Zubereitung: Futtermittelzusatz, Bauchemie

Spezifikation

  Spezifikation STANDARD

Sicherheitsdatenblätter gemäß 91/155/EWG (2001/58/EG)

dt  SDB DE eng MSDS EN

Weitere Informationen

Gefahrenbezeichnung:
Besondere Gefahrenhinweise für Mensch und Umwelt:
R 36 Reizt die Augen.

Klassifizierungssystem:

Die Klassifizierung entspricht den aktuellen EG-Listen, ist jedoch ergänzt durch Angaben aus der Fachliteratur und durch Firmenangaben.
Chemische Charakterisierung:
CAS-Nr. Bezeichnung
544-17-2 Calciumformiat

Identifikationsnummer(n)

EINECS-Nummer: 208-863-7
Allgemeine Angaben
Form: kristallines Pulver
Farbe: weißlich
leicht gelblich
Geruch: essigsäureartig
nach Karamell

Zustandsänderung
Schmelzpunkt/Schmelzbereich: 300°C
Siedepunkt/Siedebereich: nicht bestimmt
Flammpunkt: nicht anwendbar
Entzündlichkeit (fest, gasförmig): Der Stoff ist nicht entzündlich.
Explosionsgefahr: Das Produkt ist nicht explosionsgefährlich.
Landtransport ADR/RID und GGVS/GGVE (grenzüberschreitend/Inland):
ADR/RID-GGVS/E Klasse: Kein Gefahrgut im Sinne der Verordnung

Seeschiffstransport IMDG/GGVSee:

IMDG/GGVSee-Klasse: Kein Gefahrgut im Sinne der Verordnung

Lufttransport ICAO-TI und IATA-DGR:

ICAO/IATA-Klasse: Kein Gefahrgut im Sinne der Verordnung

Postversand (Inland):

bis 1000 ml/1000 g je Innenverpackung und je 4000 ml/ 4000 g je Versandstück
Kennzeichnung nach EWG-Richtlinien:
Das Produkt ist nach EG-Richtlinien/GefStoffV eingestuft und gekennzeichnet.

Kennbuchstabe und Gefahrenbezeichnung des Produktes:


R-Sätze:

36 Reizt die Augen.

S-Sätze:

26 Bei Berührung mit den Augen sofort gründlich mit Wasser abspülen und Arzt konsultieren.

Nationale Vorschriften:


Klassifizierung nach Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV):
-

Wassergefährdungsklasse:
WGK 1 (Listeneinstufung): schwach wassergefährdend.

Sonstige Vorschriften, Beschränkungen und Verbotsverordnungen

M050 Allgemeine Arbeitschutzmaßnahmen für den Umgang mit Gefahrstoffen
BG-Merkblatt M004 "Reizende /ätzende Stoffe"

Gefahrgutlabel

GHS-Kennzeichnungselemente

Arbeitsstoffkennzeichnung

reizend