2-Ethylhexanol

1-Isooctanol

2-Ethylhexanol (2-EH) ist ein vollsynthetischer, verzweigter Alkohol und wird zum größetem Teil chemisch weiterverarbeitet. Teilweise findet 2-Ethylhexanol Verwendung als Lösungsmittel für unpolare Substanzen. Ethylhexanol wird auch mit Ethylenoxid umgesetzt und als nichtionisches Tensid eingesetzt.

CAS-Nr. 104-76-7
EINECS-Nr. 203-234-3

Summenformel: C8H18O

Synonyme: 2-Ethyl-1-hexanol | 2-Ethylhexylalkohol | Isooctan-1-ol | 1-Isooctanol | iso-Caprylalkohol | 2-Ethylhexan-1-ol | Isooctylalkohol | EHOL
Anwendungsbereiche: Lösungsmittel

Spezifikation

 Spezifikation STANDARD

Weitere Informationen

Chemische Charakterisierung
für 2-Ethylhexanol (2-EH), 2-Ethylhexylalkohol, 1-Isooctanol, Isooctylalkohol
:
AS-Nr. Bezeichnung 104-76-7 Isooctanol

Identifikationsnummer(n)
EINECS-Nummer: 203-234-3
Allgemeine Angaben
für 2-Ethylhexanol (2-EH), 2-Ethylhexylalkohol, 1-Isooctanol, Isooctylalkohol
:

Form: Flüssigkeit
Farbe: farblos
Geruch: charakteristisch

Zustandsänderung
Schmelzpunkt/Schmelzbereich: -75°C
Siedepunkt/Siedebereich: 184,7°C
Flammpunkt: 76°C
Zündtemperatur: 250°C
Explosionsgefahr: Das Produkt ist nicht explosionsgefährlich, jedoch ist die Bildung explosionsgefährlicher Dampf-/Luftgemische möglich.

Explosionsgrenzen:
untere:
1,8 Vol %
obere: 12,7 Vol %
Dampfdruck bei 20°C: 0,4 hPa
Dichte bei 20°C: 0,8328 g/cm³

Löslichkeit in / Mischbarkeit mit
Wasser: 1 g/l
Verteilungskoeffizient (n-Octanol/Wasser): 3,1 log POW