Acrylsäure

Produktbeschreibung

Acrylsäure reagiert stark in Verbindung mit Aminen und auch starken Basen. Die Säure greift Metalle an und ist als Gas ist schwerer als die Luft und breitet sich somit am Boden aus.
Handelsname: Acrylsäure
Verwendung des Stoffes / der Zubereitung Acrylatherstellung

Spezifikation

Sicherheitsdatenblätter gemäß 1907/2006/EG Artikel 31

Weitere Informationen

Chemische Charakterisierung
CAS-Nr. Bezeichnung 79-10-7 Acrylsäure

Identifikationsnummer(n)
EINECS-Nummer: 201-177-9
EG-Nummer: 607-061-00-8
Allgemeine Angaben
Form: flüssig
Farbe: farblos
Geruch: stechend ekelerregend

Zustandsänderung
Schmelzpunkt/Schmelzbereich: 13°C
Siedepunkt/Siedebereich: 141°C
Flammpunkt: 54°C
Zündtemperatur: 374°C
Explosionsgefahr: Das Produkt ist nicht explosionsgefährlich, jedoch ist die Bildung explosionsgefährlicher Dampf-/Luftgemische möglich.

Explosionsgrenzen:
untere:
 5,3 Vol %
obere: 26 Vol %
Dampfdruck bei 20°C: 4,3 hPa
Dichte bei 20°C: 1,0511 g/cm³

Löslichkeit in / Mischbarkeit mit
Wasser:
vollständig mischbar