Glycerin

IUPAC

Glycerin ist ein Triol und eignet sich besonders gut als Feuchthaltemittel für diverse Lebensmittel, als Frostschutzmittel, Weichmacher, Schierstoff und Süßungsmittel. Weitere Anwendungsbereiche sind Herstellung von Kunststoffen, Mikrochips  und Farbstoff.

CAS-Nr. 56-81-5
EINECS-Nr. 200-289-5

Summenformel: C3H8O3

Synonyme: Glycerol | Propan-1,2,3-triol (IUPAC) | 1,2,3-Propantriol | Propantriol | Glycerinum | E 422
Anwendungsbereiche: Basisrohstoff für die chemische Industrie

Spezifikation

 Spezifikation TECHNISCH
 Spezifikation BP-USP

Weitere Informationen

Chemische Charakterisierung für Glycerin, Glycerol (IUPAC), Glyzerin, Propan-1,2,3-triol., Propantriol:
CAS-Nr. Bezeichnung 56-81-5 Glycerin

Identifikationsnummer(n)
EINECS-Nummer: 200-289-5
Allgemeine Angaben
für Glycerin, Glycerol (IUPAC),Glyzerin, Propan-1,2,3-triol., Propantriol
:
Form: flüssig
Farbe: farblos
Geruch: geruchlos

Zustandsänderung
Schmelzpunkt/Schmelzbereich: ~ 18°C
Siedepunkt/Siedebereich: nicht bestimmt
Flammpunkt: ~ 198°C
Zündtemperatur: 400°C
Explosionsgefahr: Das Produkt ist nicht explosionsgefährlich, jedoch ist die Bildung explosionsgefährlicher
Dampf-/Luftgemische möglich.

Explosionsgrenzen:
untere:
0,9 Vol %
Dichte bei 25°C: 1,26 g/cm³

Löslichkeit in / Mischbarkeit mit
Wasser: vollständig mischbar
pH-Wert: neutral