Melamin

Cyanursäuretriamid

Melamin wird meistens zu dem Aminoplast-Kunstharz "Melaminharz" weiterverarbeitet. Wir liefern Melamin in allen gängigen Verpackungen sowie lose per Silo-LKW.

CAS-Nr. 108-78-1
EINECS-Nr. 203-615-4

Summenformel: C3H6N6

Synonym: Cyanursäuretriamid | 2,4,6-Triamino-1,3,5-triazin
Anwendungsbereiche: Melaminharze, mit Melamin verstärkte Harnstoff-Formaldehydleime (MUF), Betonverflüssiger, Ledergerbstoffe

Spezifikationen

Artikel-NummerQualitätVerpackungseinheitDatenblattAnfrage
12000 min. 99.8 % 1000 kg Big Bag 99,8% - 1000 kg Big Bags Kontakt
12001 min. 99.8 % lose im Silo-LKW 99,8% - lose im Silo Kontakt
12002 min. 99.8 % 25 kg Säcke 99,8% - 25 kg Säcke Kontakt
12003 min. 99.8 % 750 kg Big Bags 99,8% - 700 kg Big Bags Kontakt
12004 min. 99.8 % 500 kg Big Bags 99,8% - 500 kg Big Bags Kontakt
12005 min. 99.8 % 800 kg Big Bags 99,8% - 800 kg Big Bags Kontakt
12007 min. 99.8 % 475 kg Big Bags 99,8% - 475 kg Big Bags Kontakt
12009 min. 99.8 % 1500 kg Big Bags 99,8% - 1500 kgs big bags Kontakt
12010 B-Qualität 1000 kg Big Bags 99,8% - 1000 kgs big bags - B-Qualität Kontakt

Weitere Informationen

Chemische Charakterisierung für Melamin, Cyanursäuretriamid, 2,4,6-Triamino-1,3,5-Triazin:
CAS-Nr. Bezeichnung 108-78-1 2,4,6-Triamino-1,3,5-triazin

Identifikationsnummer(n)
EINECS-Nummer: 203-615-4
Allgemeine Angaben für Melamin, Cyanursäuretriamid, 2,4,6-Triamino-1,3,5-Triazin:
Form: kristallines Pulver
Farbe: weiß, farblos
Geruch: schwach, charakteristisch

Zustandsänderung
Schmelzpunkt/Schmelzbereich: ~ 360°C
Siedepunkt/Siedebereich: > 280°C sublimiert, Zersetzung
Flammpunkt: > 280°C
Zündtemperatur: 535°C
Entzündlichkeit (fest, gasförmig): Der Stoff ist nicht entzündlich.
Explosionsgefahr: Das Produkt ist nicht explosionsgefährlich, jedoch ist die Bildung explosiver Staub-/
Luft-gemische möglich.
Dichte bei 20°C: 1,57 g/cm3

Löslichkeit in / Mischbarkeit mit
Wasser bei 20 °C: 3,1 g/l
Verteilungskoeffizient (n-Octanol/Wasser): -1,14 log POW