Toluoldiisocyanat

TDI

Toluoldiisocyanat (TDI) ist ein Isocyanat und ein wichtiges Zwischenprodukt der Kunststoffindustrie. Toluoldiisocyanat findet auch Anwendung in der Automobilindustrie für hochwertige Lackierungen und Beschichtungen.

CAS-Nr. 584-84-9
EINECS-Nr. 204-825-9

Synonyme: 2,4-Toluylendiisocyanat, 2,4-Diisocyanattoluol, 4-Methyl-m-phenylendiisocyanat
Anwendungsbereiche: Herstellung von Polyurethan Weichschaum, speziellen Lacken und Klebstoffen

Spezifikation

 Spezifikation STANDARD

Weitere Informationen

Chemische Charakterisierung für Toluoldiisocyanat (TDI), 2,4-Toluylendiisocyanat, 2,4-Diisocyanattoluol, 4-Methyl-m-phenylendiisocyanat :

CAS-Nr. Bezeichnung

584-84-9 4-Methyl-m-phenylendiisocyanat

Identifikationsnummer(n)

EINECS-Nummer: 204-825-9
EG-Nummer: 602-028-00-4
Allgemeine Angaben
für Toluoldiisocyanat (TDI), 2,4-Toluylendiisocyanat, 2,4-Diisocyanattoluol, 4-Methyl-m-phenylendiisocyanat:
Form: Flüssigkeit bzw. Feststoff (abhängig von der Umgebungstemperatur)
Farbe: klar
farblos
leicht gelblich
Geruch: stechend

Zustandsänderung
Schmelzpunkt/Schmelzbereich: 21,8°C
Siedepunkt/Siedebereich: 251°C
Flammpunkt: 127°C (closed cup)
Zündtemperatur: 620°C
Zersetzungstemperatur: > 150°C
Explosionsgefahr: Das Produkt ist nicht explosionsgefährlich.

Explosionsgrenzen:
untere: 0,9 Vol %
obere: 9,5 Vol %
Dampfdruck bei 20°C: 0,013 hPa
Dichte bei 20°C: 1,22 g/cm³

Löslichkeit in / Mischbarkeit mit
Wasser:
Zersetzung
Verteilungskoeffizient (n-Octanol/Wasser): 3,74 log POW